Skip to main content

Herzlich willkommen in unserer Praxis für Physiotherapie!

Aktuelle Informationen zum Praxisablauf in Zeiten der Coronapandemie (Aktualisiert am 4. April 2020)

Nach einhelliger Auffassung anerkannter Experten stehen wir erst am Anfang der Corona-Epidemie. Es ist daher unser größtes Bestreben, die Ansteckungsgefahren in unserer Praxis für unsere Patientinnen und Patienten und unsere Mitarbeiterinnen so gering wie möglich zu halten. Alle anderen Gesichtspunkte - insbesondere auch wirtschaftliche - treten für uns in den Hintergrund.

Unsere Patientinnen und Patienten sind gehalten, das Risiko selbst abzuwägen (Folgen eines zeitweiligen Verzichts auf physiotherapeutische Behandlung für die Gesundheit - Risiko und Folgen einer möglichen Ansteckung bei Verlassen des Hauses oder der Wohnung). Es ist überhaupt kein Problem, aus Sorgen vor einer Ansteckung Termine abzusagen.

Für uns selbst gelten die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts für ambulante Einrichtungen wie z.B. Physiotherapiepraxen, die von unserem Berufsverband (ZVK) im Schema weiter unten zusammengefasst sind. Wir haben in den letzten zwei Wochen umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um eine möglichst sichere Behandlung in unserer Praxis zu gewährleisten. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass unsere Therapeutinnen nun zeitversetzt arbeiten und wir daher leider weniger Termine vergeben können.

Für Patientinnen und Patienten, mit denen wir Behandlungstermine vereinbaren, gelten ab sofort folgende Regeln:

  1. Lesen Sie bitte alle folgenden Hinweise, die unserem gemeinsamen Schutz dienen, aufmerksam durch und halten Sie diese ein.

  2. Ohne bereits vereinbarten Behandlungstermin Praxis bitte nicht betreten. Terminvereinbarungen ausschließlich telefonisch 09343 6158115. Wir rufen zurück.

  3. Betreten Sie die Praxisräume bitte ohne Begleitperson, außer Sie sind auf deren Unterstützung dringend angewiesen.

  4. Desinfizieren Sie sich bitte mit dem bereitgestellten Sterillium Ihre Hände (rechts neben der Garderobe, dortige Hinweise beachten). Gehen Sie bitte sparsam mit unseren knappen Ressourcen um.

  5. Fassen Sie bitte keine Türklinken an (Ausnahme: WC). Wir öffnen und schließen die Türen für Sie. Vermeiden Sie bitte auch sonstige unnötige Berührungen von Gegenständen in der Praxis.

  6. Wir werden eine Mundmaske zu Ihrem Schutz tragen. Sie tragen bitte eine Mundmaske zu unserem Schutz. Beim ersten Besuch erhalten Sie bei Bedarf eine einfache Mundmaske von uns, die Sie behalten dürfen. Bei weiteren Terminen sollten Sie eine eigene unbenutzte oder frisch gereinigte Mundmaske mitbringen. Nähanleitungen finden Sie im Internet.

  7. Unabhängig vom Tragen einer Mundmaske halten wir uns alle wegen der Gefahr einer Tröpfcheninfektion an die Abstandsregeln und die Hustenetikette und reden nur das Nötigste (dringende Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts)!

  8. Der Stift für die Unterschriften am Tresen wird regelmäßig desinfiziert, dennoch dürfen Sie sehr gerne Ihren eigenen Stift mitbringen (Kugelschreiber schwarze Farbe).

  9. Setzen Sie sich bitte nur mit großem Abstand in den Wartebereich. Wir bemühen uns, Ihre Wartezeit so kurz wie möglich zu halten.

  10. Weiterhin bitten wir Sie eindringlichst, auch bei kleinsten Symptomen die Termine abzusagen (Husten, Schnupfen, …).

  11. Risikopatienten (ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen) empfehlen wir dringend zu Hause zu bleiben.

Bitte passen Sie auf sich und auf uns auf und bleiben Sie gesund!

Unsere Berufsverbände haben sich inzwischen mit den gesetzlichen Krankenkassen auf Ausnahmeregelungen in Bezug auf Behandlungsunterbrechungen und Abrechnung verständigt. Diese Regelungen gelten ab sofort in folgenden Fällen:

  • Schließung der Heilmittelpraxis

  • Häusliche Quarantäne des Praxispersonals oder des Versicherten

  • Terminabsage aus Ansteckungsangst

  • Absage des Termins durch die Praxis aus oben genannten Gründen

In diesen Fällen kann
a) der Behandlungsbeginn auf 28 Tage verlängert werden (außer bei Entlassmanagement).
b) die Behandlung ab dem 01. März 2020 für 42 Tage unterbrochen werden.

Wir hoffen, dass Sie uns trotz der herrschenden Verunsicherung weiterhin Ihr Vertrauen schenken und werden weiterhin alles tun, Ihre Behandlung bei uns so angenehm und sicher zu gestalten, wie Sie es von uns gewohnt sind.

  • Eingang zur Praxis

    Eingang zur Praxis

  • Hier am Empfang werden Sie stets freundlich begrüßt.

    Empfang 1

  • Empfang "von hinten"

  • Im Wartebereich stehen Ihnen zahlreiche Zeitschriften zur Verfügung.

    Wartebereich

  • Therapiezimmer 1

  • Therapiezimmer Kinder 1

  • Therapiezimmer Kinder 2

  • Therapiezimmer 3

  • Therapiezimmer 4

  • Therapiezimmer 6

  • Rudergerät, Laufband, Fahrradergometer

  • Multipress, Lateralzug

  • Galileo

  • Rumpfmuskulatur, Fahrradergometer

  • Sprossenwand

  • Kleine Therapiegeräte

Vielseitigste Therapiemethoden

  • Bobath für Kinder und Erwachsene
  • Manuelle Therapie und Lymphdrainage
  • Therapie bei CMD und KG-Gerät u.v.m.

Was unsere Patienten an uns schätzen

  • unsere Kompetenz
  • unser Engagement
  • unsere Zuverlässigkeit

Ideale Lage im i_Park Tauberfranken

  • umgeben von herrlicher Natur und dennoch stadtnah
  • genügend Parkplätze vor der Haustüre
  • vollständig barrierefrei

Perfekte Ausstattung

  • KG-Geräteraum mit Laufband und Galileo
  • Therapeutische Kletterwand und Olki
  • Viele weitere therapeutische Geräte

Für alle Altersgruppen

  • Säuglinge und Kinder
  • Jugendliche und Erwachsene
  • ältere Menschen